Donnerstag, 24. September 2009

FPÖ: Parteifinanzen offenlegen!

Die FPÖ mauert, was die Transparenz der Parteienfinanzierung in Tirol angeht. Warum nur? An die FPÖ: Parteifinanzen offenlegen, wie wir Grüne es vorgemacht haben!

Kommentare:

Gerolf hat gesagt…

Lieber Gebi,

bin absolut deiner Meinung. Höchste Zeit, dass die FPÖ auch in dieser Hinsicht Farbe bekennt!!!

Wer nichts zu verbergen hat,.....

Ehrlichkeit und Anstand siegen immer hat gesagt…

Lieber Gerolf was soll Ihr Geschreibsel?

Die FPÖ wird sich MIT SICHERHEIT nicht gegen eine Offenlegung und vor allem Prüfung der Finanzen und Parteigelder UND AUCH DEREN VERWENDUNG (legen das Grünen eingentlich auch lückenlos offen)zur Wehr setzen.

Gerald Hauser als Hauptverantwortlicher kann nämlich in der Folge all jene linken Lügner und Verleumder verklagen, welche über ihn und bestimmte Funktionäre aus seinem Umfweld wiederholt übelste Gerüchte verbreiten.

Es ist nämlich eine Sauerei sondersgleichen, dass man in Pradl immer wieder in Zusammenhang mit dem letzten blauen Ball auf angeblich veruntreute Gelder und einer angeblich verschwundenen Parteikasse angesprochen wird, die sich bestimmte Funktioäre selbst eingesteckt haben sollen.

Und Herr Mair noch ein Wort zu Ihnen: Sollten diese üblen Verleumdungen aus ihrer politischen Ecke kommen, dann werden Sie sich warm anziehen müssen!!!

Anonym hat gesagt…

ich sag nur
MAISCHBERGER.
alles ein pack!

der löffelstiel

GEROLF hat gesagt…

Ja, Jörgls Buberln Meischi, Westi und der KHG, immer wo diese herrschaften ihre Finger im Spiel haben, gibt es irgendwelche Ungereimtheiten!

Dr. Christian Warum hat gesagt…

Diese linken bazillen gehören alle mitsammen in die ...-kammer!

Dr Christian Warum hat gesagt…

Sie gehören einfach ABGEWÄHLT, was auch regelmässig passiert. GOTT SEI DANK bietet die Demokratie die Möglichkeit des gewaltlosen Wechsels, der sich seit Jahren in unserer politischen Landschaft gegen ROT/GRÜN auch vollzieht.

Nächstes Wochenende gehts damit in Oberösterreich weiter.
DEM FAKER OBEN ZUM GRUSS

Argumente statt Lügen hat gesagt…

Müßt ihr linke eingetlich wirklich mit Verleumdungen und Fakes arbeiten um Kritiker als Nazis darzustellen?
Ist euer Weltbild und seine Umsertzung zu schwach, dass ihr das nötig habt?

Es ist doch alles offensichtlich.

Der Imam hat gesagt…

Kümmere dich einmal nicht um die FPÖ, kümmer dich lieber um Grüne Themen wie den Umweltschutz und die Zeckenplage.
Ich freue mich auf eine weitere Bestätigung in OÖ.

Ps.Zeige lieber einmal deine Bücher, das die Leute sehen wieviel ein Gebweich Mair verdient für Hetzen, paranoide Berichte erstellen und Facebook bloggen wärend der Landtagssitzung weil es dem feinen Herren zu langweilig ist.