Freitag, 16. April 2010

Der Ö3-Mikromann interviewt die FPÖ



Man glaubt es kaum. Dank an Christoph Baumgarten


Bookmark and Share

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

echt peinlich. da hast recht. kann allerdings auch eine bewusste schlechtmachung seitens der dame sein.
weil soviel dummheit sollten selbst fpö-politiker nicht haben.

Peter hat gesagt…

Servus,

Ich habe mir auch so meine Gedanken über das "Interview" gemacht. Und ich sehe da schon mehrere mögliche Szenarien ...:-)
http://blog.nathschlaeger.com/?p=748

Rätselfreund hat gesagt…

Sowas vo gefaked! Des kann a linkslinke Berufsdemonstrantin a gwesen sein, de dazehlt sie is bei da FPÖ! So a schmarrn!!

Flo hat gesagt…

Hab mir auch meine Gedanken gemacht, ob das jetzt echt sein kann oder nicht. Würds so einer einfachen Jugendreferentin aber schon zutrauen, der FPÖ-Jugendreferent aus meinem Ort hat auch keine Ahnung von nix.

Jedenfalls hab ich den Link mal bei mir auf Facebook online gestellt - und bis jetzt hat sich jeder über das dümmliche Personal der FPÖ zerkugelt. Und allein das find ich schon positiv!!!