Sonntag, 27. November 2011

"Mehr vom Leben" - Grüne Landesversammlung 2011

Gestern fand in Haiming die Grüne Landesversammlung 2011 unter dem Motto "Mehr vom Leben" statt. Ich durfte dort einleiten zur Diskussion über das Grüne Parteiprogramm. Zum ersten Mal in der Geschichte geben sich die Tiroler Grünen nämlich ein eigenständiges Parteiprogramm. Knapp 100 Seiten ist es lang geworden, der Schwerpunkt liegt auf den Themen Umwelt und Demokratie. Umwelt als täglich aktueller Kampf gegen die Zerstörung dieses Landes, und Demokratie als einziges Mittel gegen Korruption, gegen Politikverdrossenheit und Freunderlwirtschaft. Rund um das Programm wurde intensiv diskutiert und eine ganze Reihe von Abänderungsanträgen eingebracht. Wir stellen nun die Endversion fertig und werden das Grüne Programm für Tirol in den nächsten Tagen dann auch öffentlich vorstellen. Ich freue mich jedenfalls riesig, dass uns nach eineinhalb Jahren intensiver Diskussion dieser Wurf gelungen ist, der eine solide Grundlage für die Landtagswahlen sein wird.

Daneben haben wir auch noch Funktionen neu gewählt: Ingrid Felipe wurde als Landessprecherin wiedergewählt, Lore Hayek ist die neue stellvertretende Landessprecherin. Neue Mitglieder im Landesvorstand sind Hermann Weratschnig, Michael Bauer und Nicole Schreyer. Die Stimmung gestern war jedenfalls sehr konstruktiv, die Diskussionen waren intensiv und ich freue mich schon darauf, mit unserem neuen Programm zu arbeiten!

Gebi Mair leitet die Programmdiskussion ein

Ingrid Felipe kandidiert als Landessprecherin

Es gehört nur bedingt zum Thema, aber trotzdem: Über Jürgen Bodenseers liechtensteinischen Ferrari habe ich ja schon geschrieben. Die heutige Tiroler Tageszeitung berichtet, nach einer Anzeige gegen Bodenseer, wie die Steuertricks aussehen und wie das Finanzamt dagegen vorgehen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die Rechtschreibkorrektur scheint "Haiming" wirklich nicht zu mögen.

Gebi Mair hat gesagt…

ahhhh! jetzt heißts wieder haiming, da muss man echt aufmerksam sein mit der autokorrektur...

unwählbar hat gesagt…

auch nur bedingt zum thema:
was sagst du zu dem artikel?
http://orf.at/stories/2091730/2091726/

Gebi Mair hat gesagt…

Ganz ehrlich? Ich kenn mich bei Stuttgart 21 nicht wirklich aus. Ich finde es massiv viel Geld und den Nutzen zweifelhaft. Aber das müssen die Baden-WürttembergerInnen entscheiden, die kennen das Projekt genauer als ich.

157000 jungwähler hat gesagt…

Das Ergebnis der Wahl des neuen Landesvorstandes allein ist schon eine Freude.

Gebi Mair hat gesagt…

Für die neuen Mitglieder des Landesvorstandes ist das natürlich erfreulich. Und für die Partei ist eine Entscheidung der Landesversammlung auch immer erfreulich. Warum ist sie dir eine Freunde Manfred?

WALLI hat gesagt…

Ich find es einfach zum kotzen, wenn einer wie der Bodenseer mit seinen Luxusschlitten durch die Lande kurvt, während in Tirol zigTausende (auch Vollerwerbstätige) am Hungertuch nagen.

Anonym hat gesagt…

wo ist dieses Parteiprogramm einsehbar?

Gebi Mair hat gesagt…

Das Parteiprogramm ist derzeit noch in der redaktionellen Bearbeitung, weil die vielen Abänderungs- und Zusatzanträge erst eingearbeitet werden müssen. Ab nächster Woche ist es fertig, ich stelle es dann natürlich auch hier online.

Anonym hat gesagt…

Freu mich schon auf euer Programm. Werde es kritisch lesen.
Folgende Fragen:
- Wurde bei euch über das Parteiprogramm bei der Landesversammlung offen diskutiert?
- Wer ist bei den Grünen zur Landesversammlung eingeladen bzw. wer darf dort das Wort ergreifen?
- Wer kann Anträge einbringen?

Mit der Bitte um Beantwortung. Danke

Gebi Mair hat gesagt…

Ja natürlich wurde das Programm auf der Landesversammlung offen diskutiert. Eingeladen sind alle Grünen Mitglieder, die dürfen dort auch das Wort ergreifen. Auch Nichtmitglieder dürfen das Wort ergreifen, haben aber natürlich kein Stimmrecht. Anträge dürfen alle Mitglieder einbringen. Ich hoffe, das hilft weiter.

Anonym hat gesagt…

Ja danke. Wenn ich als Nichtmitglied zu eurer Landesversammlung gehe, komm ich da ohne Karte (Delegiertenkarte oder so) hinein?

Gebi Mair hat gesagt…

Ja klar, die Versammlungen sind offen für Interessierte.

Anonym hat gesagt…

Danke für deine schnelle Antworten.

157000 jungwähler hat gesagt…

Antwort an den Gebi betr. Landesausschuss:

weil manche "ohne mich ist ein Gremium kein Gremium"-Funktionäre ersetzt wurden.

und für die 157000 jungwähler ist es auch ein zeichen...

Gebi Mair hat gesagt…

Ok, also eher aus einer negativen Motivation heraus. Das ist auch ok, keine Frage.

Hier die vollständige Liste der Gewählten, nachdem ich die oben noch nicht gepostet hatte:

Landessprecherin-Stellvertreterin Lore Hayek

Landesvorstand Hermann Weratschnig
Landesvorstand Michael Bauer
Landesvorstand Nicole Schreyer
Ersatz: Kathrin Heis
Ersatz: Gerhard Fritz

Bundeskongress:
Sepp Brugger
Gerhard Fritz
Kathrin Heis
Christiane Bauer
Uschi Schwarzl
Ronny Thümler