Donnerstag, 3. Mai 2012

Gemma's an - eine Einladung zur Wahl am Samstag

Mit der Innsbruck-Wahl beginnen alle Parteien, sich für die Landtagswahl 2013 aufzustellen. Und bei uns Grünen erfolgt das bekannt basisdemokratisch. Diesen Samstag findet deshalb die Bezirksversammlung der Innsbrucker Grünen statt und wird die Liste für die Landtagswahl bestimmen. In Innsbruck haben wir nicht nur ein Direktmandat zu verteidigen, wir wollen unsere Position noch ausbauen.

Die Wahlversammlung am Samstag ist nicht nur für alle Grünen Mitglieder, sondern auch für alle Interessierten offen, auch wenn sie nicht Mitglied sind. Alle haben dort die Chance, ihr Statement abzugeben oder ihre Frage zu stellen. Samstag 5.5., 13.30 Uhr, Mehrzwecksaal Hötting, Schulgasse 3. Herzliche Einladung!

Ich kämpfe für starke Grüne, an denen niemand mehr vorbeikommt. Meine Bewerbung für die Liste, samt Themenvorschlägen für den Wahlkampf findet sich hier. Ich freue mich über Fragen und Diskussionen dazu, und natürlich besonders auch über Menschen, die mir ihr Vertrauen schenken. Gemma's gemeinsam an!

Nach der Listenwahl wird es am Samstag übrigens auch noch einen Bericht von Sonja Pitscheider zu den derzeit laufenden Koalitionsverhandlungen geben. Es lohnt sich also auf jeden Fall, zur Versammlung zu kommen. Ich freue mich schon auf ein gutes Treffen!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

kein ÖVPler:

Möchte wissen wozu ihr noch wahlwerbung macht wenn ihr eh wisst dass das "weltfinanzsystem" ( ausser monarchien u. anderen kleinigkeiten ... ) gestürzt wird durch deren regierungen. lasst das und werdet eine partei ohne "systemparteiangehörigkeit" welche die bevölkerung belügt. -- liebe freunde: es ist egal welche partei gewinnt, auch wenn die grünen oder fpö eine absolute einer partei hätten, würde alles gleich bleiben. das ist das system, welche diese volksverblödungsmassnahme genehmigt. in meiner gemeinde selbst sind ganz spezielle exemplare von funktionären. die haben nach einem langen u. guten leben auch noch sehr lange etwas bei gottes geschäftspartner vor. ich sag lieber nicht mehr da ihr mich sonst für verrückt anseht. ihr seid für die wahrheit noch nicht bereit denke ich mal.?

Anonym hat gesagt…

naja andere ideen sind nie schlecht - aber die grünen taktieren weitaus geschickter als die övp - und das will in tirol was heißen. weil realpolitisch wissts ihr ganz genau, dass die schwarze partei IM ALLEINGANG bei 4von 7 stadtsenatsmitgliedern sich alles absegnen kann. ihr dürfts halt dann jammern...
und 99% der fi haben in der övp ihren futtertrog - sei als stadtteilobleute oder sonst was.

also für die show an römischen einser und fürs wählerverarschen mitsammen mit der gelben gefahr an römischen deckel.

deine besucherzahlen mit denen jetzt hausieren gehst - siehe bewerbung - hast aufgrund deiner makaberen beiträge und nit so sehr, dass dir jeder zustimmt.
du bleibst schon drinnen - haben eh koane leut, sonst würd ja wohl kaum der zombie fritz als stadtrat im gespräch sein. willst die grünen in den landtag führen... naja, den ehrgeiz hast unbenommen. aber i weiß halt nit, ob die anderen parteien noch amal so deppert sind wia jetzt in innsbruck.

Anonym hat gesagt…

... und es is bestenfalls a abstimmung, aber keine wahl. weil du bist der einzige kandidat.
für a wahl braucht man zumindest a 2. person.
und lass den platter in frieden - jagdeinladungen machen selbst die präsidenten von amerika, zumindest die vizepräsidenten - cheney hat ja bei so einer einladung mal versehentlich auf an anderen
gast geschossen - vom durnwalder und andere mal ganz abgesehen. und platter hat im gegensatz zu euch zumindest no immer die wahl abgewartet bis er mit wen anderen koaliert hat... aber du nennst ja selbst die abstimmung pro oder kontra gebi a wahl...
schönes demokratieverständnis.