Samstag, 4. Juli 2009

Ein Tag im Beselepark

Grünes Integrationsfußballturnier


Martin Hof, Sammy Koejoe, Gebi Mair


Martin Hof, Sammy Koejoe, Gebi Mair


Martin Hof, Sammy Koejoe, Gebi Mair


Viele Fotos zum Anschauen gibt es hier.

Im Innsbrucker Beselepark fand heute bereits zum 4. Mal das Integrationsfußballturnier der Innsbrucker Grünen statt. Den Ehrenanstoß führte die Legende des FC Wacker, Sammy Koejoe aus. 18 gemischte Teams waren dabei: Die Innsbrucker Grünen, die Tiroler Grünen, die Innsbrucker Liberalen, Teams vom Flüchtlingsheim Bürglkopf, LISA - die Liga für Integration, Sport und Antirassismus, Zemit - Zentrum für MigrantInnen, das Integrationszentrum, Flüchtlinge aus dem Heim Reichenau, Roter Stern Innsbruck und noch viele mehr. Für uns von den Tiroler Grünen war leider wieder einmal in der Vorrunde Schluss, das Finale gewannen die Liberalen unter der gestrengen Aufsicht von Dr. Bella Bello Bitugu im Elfmeterschießen gegen den FC Afrika.

Sport kann zur Integration beitragen, aber nicht von selbst. Dazu muss man schon noch etwas dazu tun. Ein gelungener Tag wie heute im Beselepark ist so etwas. Es hat viel Spaß gemacht, Menschen haben sich kennen gelernt, und nächstes Jahr geht das Fußballturnier schon in die fünfte Auflage.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Der schreibt sich Koejoe. Soviel zum Thema Integration, Herr Mayer.

Gebi Mair hat gesagt…

Ups, ja das ist peinlich, dabei hatte ich vorher noch auf der Autogrammkarte nachgeschaut. Jetzt stimmts jedenfalls - auf die Lernfähigkeit kommts drauf an ;-)