Donnerstag, 23. Mai 2013

Mutig in die neuen Zeiten

Morgen brechen sie also an, die neuen Zeiten für Tirol. Zum ersten Mal sind die Tiroler Grünen in einer Koalition in der Landesregierung vertreten. Das wird ein enormer Kraftakt für alle Beteiligten, und ich hoffe dass wir die hohen Erwartungen erfüllen können, die in uns gesetzt werden. Wir werden jedenfalls unser bestes geben.

In den vergangenen Tagen habe ich viel Zeit mit Vorbereitungsarbeiten und Organisatorischem verbracht, damit wir uns so auf die Füße stellen, dass wir dem Druck als Organisation gewachsen sind. Das wird auch in den kommenden Wochen noch viel Arbeit sein. Mit dem morgigen Tag geht's aber einmal offiziell los:

Morgen Freitag ab 9 Uhr findet die konstituierende Sitzung des Tiroler Landtags statt. Entweder vorbeikommen (die Plätze sind allerdings beschränkt) oder hier via Livestream zuschauen:





Wenn der Live-Stream oben nicht geht gibt es hier und hier noch zwei weitere Möglichkeiten.

Die Sitzung beginnt mit den Angelobungen der Abgeordnete. Wir Grüne sorgen für eine Reihe an Premieren - unter anderem wird mit Ahmet Demir der erste Tiroler angelobt, der neben Deutsch auch noch Türkisch seine Muttersprache nennen darf. Dann wird es eine Regierungserklärung des Landeshauptmannes geben und eine Debatte dazu. Zu den Premieren gehört dann auch: Erstmals in der Geschichte des Tiroler Landtages wird ein Ausschuss für BürgerInneninitiativen und Petitionen eingerichtet, der öffentlich sein wird und die Beteiligung von BürgerInnen an der Landespolitik verbessern soll. Mehr dazu aber dann auch in den kommenden Wochen, wie wir uns das genau vorstellen.

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne - auch diesem. Mutig in die neuen Zeiten - das nehmen wir uns jedenfalls vor.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

dann hoffen wir mal, dass der livestream nicht wieder einen stromausfall hat, wenn wieder sachen gesagt werden, die die öffentlichkeit nicht gern hört.
das war ja bei der fulminanten agrarabstimmung von hvs der fall.
den mündigen bürgern bevormundend! danke lieber stromausschalterIn

Anonym hat gesagt…

Ich bin sprachlos - da habt ihr doch glatt den van Staa als Landtagspräsident wiedergewählt. Da seid ihr ja sauber umgefallen!

Anonym hat gesagt…

Für solche Wendehälse gibt es nur mehr ein internationales Schimpfwort:

POLITIKER !

Anonym hat gesagt…

Mir gfallt da neue Klubobmann der Grünen am besten von allen im Landtag.

Anonym hat gesagt…

Gratuliere Gebi zur Gehaltsverdoppelung, das muß Demokratie aushalten. Den Gebi aber auch.

Anonym hat gesagt…

hiermit verabschiede ich mich als langjähriger Grünwähler!

das man beim Sprung von der Opposition zur Regierungspartei Abstriche machen muss ist klar -
Abstriche heißt aber nicht Totalumkehr! bin maßlos enttäuscht.

Was bleibt denn von all Euren Forderungen übrig?

Und dann wählt´s ihr auch noch den van Staa wieder - Anbiederung auf niedrigstem Niveau.


Anonym hat gesagt…

zum Kotzen diese grünen Berufspolitiker, alle noch keine Stunde richtig gearbeitet, aber wenns zum Trog geht werden sie auf einmal schnell und vergessen ihre politische Basis. Werde sicher niiiiiiiiieeeee wieder diese rückgratlosen Versager wählen!! Ihr habt das Land für ein paar Silberlinge verkauft ihr Judase!!

Anonym hat gesagt…

Habt ihr den Piz Val Gronda nur zum Wahlkampf missbraucht?
Wo bleibt euer Versprechen? Wenn der LH sagt: Am Piz Vsl Gronda wird nicht gerüttelt... Dann wär von euch Grünen als Antwort zu erwarten: Der ist wohl nicht geschüttelt!
Die Frage bleibt nun: Wer ist noch mieser als der Platter?
Mies-Mieser-Platter! Blöd-Grüner-ÖVPster! Wie wahr!
Billig-Pupper-am Grünsten!
Gute und rasche Besserung!

Anonym hat gesagt…

Jetzt ist alles klar... dietiwag.org
Für Platter läufts nun glatter!
Merkt's as nit?
Eur Sieg scheint Entlarfung z'sein?
180º zurück, liebe Ingrid!
Im Namen Eurer Versprechen!

Anonym hat gesagt…

das nächste mal hack ich mir lieber die finger ab als euch arschkriecher zu wählen!
IM HERBST KRIEGT IHR DIE QUITTUNG IHR EKELHAFTEN WAHLBETRÜGER

Anonym hat gesagt…

Grüne wählen van Staa - ich kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen möchte.

Anonym hat gesagt…

Zitat: "Herwig Van Staa (ÖVP) ist in der Tiroler Landespolitik seit vergangenem Jahr hauptsächlich dafür da, Intrigen gegen Innsbruck zu spinnen. Der Mieminger, der sich jeden Tag mit dem Dienstwagen nach Innsbruck chauffieren lässt, ist für die Blockade im Land zuständig:"

Das hat vor wenigen Wochen jemand geschrieben. War war das wohl? Ahhh, es war Gebi.
Da du nun van Staa gewählt hast, hast du auch Blockade und Intrigen gewählt. Aber für mehr Gehalt tut man ja alles....

Anonym hat gesagt…

Für meine Partnerin und mich ganz klar, unsere Stimmen haben wir uum letzten Mal den Grünen gegeben.

Unsere zwei Stimmen im Herbst sind weg, in Bezug auf diesen Hochverrat.

Enttäuschte Grünwähler, die es noch nicht glauben können.

Anonym hat gesagt…

Und Gebi wann werden jetzt die dubiose Auftragsvergaben an Hoffherr, Headquater und ähnliche Betrüger aufgerollt?? Oder wurde hier auch " Stillschweigen" vereinbart?

Anonym hat gesagt…

Ab wann gibt es denn nun das Verkehrsverbund Ticket, oder ist dies auch nur ein Vielleicht-irgendwannabkommen??

Anonym hat gesagt…

alle grünwähler die ich kenne sind
ziemlich angepisst.

wenn das auch überregional so ist kämpft ihr bei der nr wahl mit der 5% hürde.

zeit für eine wirklich grüne partei! (die gründung zeichnet sich bereits ab)

Anonym hat gesagt…

Was bitte habt ihr euch dabei gedacht, den Schwei(g)nsager wiederzuwählen???

Anonym hat gesagt…

Schin interessant, den Verlauf hier zu beobachten. Seit der Wahl kein einziger kritischer Eintrag mehr, des Herrn Mair.

Er ist angekommen, jetzt ist er Politiker.

Tirol ist oben!
Gebi Mair ist oben!

ahmed hat gesagt…

Dank sehr gut möglich, besuchen Sie bitte meine

bescheidenen Blog

شبكة انت والعالم
شبكة انت والعالم
شبكة انت والعالم
شبكة انت والعالم

A.F. hat gesagt…

Sind das etwa die "Neuen Zeiten" für die GrünInnen sich in Lobbyismus zu betätigen, siehe Eva Lichtenberger.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/03/28/gruener-cohn-bendit-eu-lobbyist-im-dienst-von-us-konzernen/

Anonym hat gesagt…

Jaja da kann man wieder lang auf die stellungnahme vom gebi zum thema van staa warten.

Gebi Mair hat gesagt…

Über die Aufträge an diverse Werbeagenturen wird Transparenz hergestellt werden, das ist für mich keine Frage. Ansonsten waren die Wahlen im Landtag geheim - ich höre, Herwig Van Staa hat Stimmen aus der SPÖ bekommen, aber wissen kann ich auch das nicht, das ist ja das Wesen von geheimen Wahlen.

Anonym hat gesagt…

Da ist da noch in Transparenz, seitens der GrünInnen die Angelegenheit mit der Werbeagentur Super-Fi in eigener Sache zu erklären. Ich hoffe, dass dieses vor den NR-Wahlen geschieht.

susane hat gesagt…

Your work surprised me a lot because it's been a long time since I found this wonderful sharing.

voyance gratuite en ligne par mail