Freitag, 15. Juni 2012

Auf zur Grünen Landesversammlung

Morgen Samstag findet ab 10 Uhr die Grüne Landesversammlung in der Innsbrucker Messe statt. Dort wird die Landesliste der Grünen für die Tiroler Landtagswahl gewählt. Die Innsbrucker Grünen haben mich ja bereits zu ihrem Spitzenkandidaten gewählt, nun geht es aber um die tirolweite Liste.

Ich habe lange überlegt, wo ich kandidieren soll. Wie kann ich den politischen Aufbruch in Tirol am besten unterstützen? Wo kann ich meine Kraft bei den Grünen am besten einsetzen?

Ich trete bei der morgigen Landesversammlung am zweiten Platz an. Mein Ziel ist es, dass die Tiroler Grünen mit einer Doppelspitze in die Wahl gehen, und ich will ein Teil davon sein. Ich möchte vom zweiten Platz aus die neue Spitzenkandidatin der Tiroler Grünen unterstützen. In Sportsprache übersetzt: Ich will derjenige am Grünen Tandem sein, der hinten ordentlich in die Pedale tritt.

Im Team mit unserer neuen, morgen zu wählenden Spitzenkandidatin will ich zeigen, dass eine neue politische Generation in Tirol am Start ist, und so meine Fähigkeiten als politischer Motor bei den Grünen einsetzen. Als solcher werde ich auch bei der Wahl als Klubobmann der Grünen im Tiroler Landtag antreten.

Bei den Grünen genügt es aber nicht, etwas zu wollen. Man braucht auch die nötige Unterstützung der Basis dafür. Und deshalb ist ohne Wahl gar nichts fix, alles entscheidet sich erst dort. In diesem Sinne bitte ich um Unterstützung bei der morgigen Landesversammlung. Stimmberechtigt sind natürlich nur Grüne Mitglieder, die Versammlung ist aber öffentlich für alle Interessierten.

Ich freue mich auf eine spannende, basisdemokratische Versammlung, denn wer Grüne Versammlungen kennt, der weiß: sie sind immer für Überraschungen gut.

Mehr Infos zur morgigen Versammlung und eine Liste aller KandidatInnen findet sich hier.






Kommentare:

Anonym hat gesagt…

gebi warum weisst jetzt schon, dass den 2. platz bekommst - ist das demokratie oder auch bloß ein kuschen und den vorhandenen mist absegnen?

Anonym hat gesagt…

und wie ist es gelaufen Gebi? Wi vielter bist den geworden?

manfred hat gesagt…

Inzwischen gibts zwei auffällige politische Talente bei den Grünen in Tirol, wovon der eine eher bissig intellektuell gegen alles außerhalb der eigenen Person agiert und die andere weniger intellektuell aufbruchstimmung und akzeptanz vermittelt.

Dieses Alleinstellungsmerkmal ist dir zwischenzeitlich abhanden gekommen.

Ich hoffe, du nimmst dir das Ergebnis bei der Wahlversammlung mit der notwendigen Selbstkritik zu Herzen und modifizierst ein bissl deine Art des Politikstils und der nicht bestreitbaren egomanen Tendenz.

Auch Leute, die dich schätzen (so wie ich) haben den Eindruck, du glaubst - und führst dich auch so auf -, du seist der einzige mit Intellekt und Durchblick. Das ist aber nicht unbedingt die Wahrheit (weder der einzige noch unbedingt Durchblick).

Nimm dich ein bissl zurück, denk ein bissl nach und ändere deine Herangehensweise. nicht als Theater und aufgesetzte Masche sondern ehrlich.

Ich fände es schade, wenn der Ansatz eines gewissen überheblichen Größenwahns zu einem plötzlichen Absturz führen würde.

Es liegt aber an dir.
Die Zeichen an der Wand solltest du aber langsam erkennen.
Das zumindest erwarte ich bei deinem unbestreitbaren intellekt.

lg von einem basiswappler, derzeit in ontario

Anonym hat gesagt…

Gebe dem Vorschreiber inhaltlich völlig recht, schade um Dein unbestritten großes politisches Talent. Ein bisserl mehr Barmherzigkeit nach der geschlagenen Auseinandersetzung mit dem politischen Gegner würde Dir - glaube ich - auch persönlich gut tun. Das Land ist zu klein, um sich unversöhnlich gegenüber zu stehen. Ansonsten besteht im Übrigen die Gefahr, dass Du der Cristiano Ronaldo der heimischen Politszene wirst: extrem gute Anlagen, aber ohne das Auge für den Nebenmann, einfach zu egoistisch und so am Ende des Tages erfolglos. Wäre wirklich sehr bedauerlich. P.S.: Nach wie vor würden mich Deine Argumente bzgl. der Vorzüge unseres jetzigen föderalen Systems (z.B. Sinnhaftigkeit BR und aufgeblähte LT) brennend interessieren. Eine Antwort würde mich erfreuen ...

Anonym hat gesagt…

Lieber Manfred!

Kannst Du mir eine akutelle Emailadresse auf meine Emailadresse senden, würde gerne mit Dir in Kontakt treten, nachdem Du nun in Übersee bist.

Liebe Grüße
wome

Voyante hat gesagt…

Ihr Blog ist eine Quelle von Informationen, bin ich ein eifriger Leser und ich wünsche Ihnen viel Glück.