Dienstag, 22. Oktober 2013

Landtag live

Heute ab 14 Uhr zum Thema Agrargemeinschaften:

 

Wenn der Live-Stream oben nicht geht gibt es hier und hier noch zwei weitere Möglichkeiten.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

So eine feige Rede, wie die deine, hab ich schon lange nicht mehr gehört! Glaubst du das, was du da von dir gibst? Glaubst du, dass du ein Held bist, weil du der ÖVP in den Arsch kriechst???? WTF!!! Absolut feige Grüne!

unwählbar hat gesagt…

die wortwahl fand ich auch eher spannend. und es war wirklich nicht mehr als heiße luft. ich bin schon ein wenig enttäuscht, dass ihr da so wenig rückgrat zeigt.

Anonym hat gesagt…

Wer hat uns (und sich selbst!) verraten? Die Grünen! Schämts euch für dieses absolut unglaubwürdige Verhalten. Meine Stimme gibt´s in Zukunft für andere in der Hoffnung, dass sie nach der Wahl nicht eine 180° Wende machen.

Anonym hat gesagt…

Rückgrat? Das haben die Grünen wie ein Gartenschlauch. Aber vor der Koalition war der Mund weit offen und es hieß stets, die SP falle da und dort um. Das mag auch tatsächlich so gewesen sein im einen oder anderen Fall. Vor allem unter Gschwentner. Aber das was die Grünen jetzt veranstalten, übertrifft alles. Sogar bei Kernthemen fallen sie im Gegensatz zur SP um wie ein Kartenhaus! Und wenn sie vorher nicht immer den Mund gar so weit aufgerissen hätten!!! Weiter als anderen zusammen. Und vor allem der Herr Mair war einsame Spitze darin. Gefolgt von der Felipe. Man ja gar nicht "soviel fressen, wie man gerne kotzen würde"! Glawischnig: "Ich traue der ÖVP viel zu!" Ja! Recht hat Siemens Aus den Pseudogrünen in Tirol ist ein zusätzlicher ÖVP-Bund geworden. Für die Naiven und Närrischen sowie für die Leichtgläubigen ohne Lebenserfahrung. Für die Gentrifizierten und Möchtegern-Aufsteiger ohne Rückgrat. Vor allem in Tirol. Nie mehr grün wählen!!!!

Anonym hat gesagt…

Recht hat sie... wollte ich schreiben... Es scheint so, als habe sich mein blödes Handy schon mit den Grünen verbündet. Anders als diese, kann ich es aber wenigstens wegwerfen.

Anonym hat gesagt…

Mair, du kannst dich in Grund und Boden schämen! Für die heute gezeigte Anbiederung an die Övp ist "letztklassig" nur ein Hilfsausdruck.

Ein Hoch auf Dr. Brugger. Auf solche Abgeordnete kann man stolz sein.

Anonym hat gesagt…

Sehr geehrter Herr Mair,
Ihr Auftritt heute zeigt wieder einmal wie käuflich die Tiroler Grünen wirklich sind. Ein paar gut dotierte Posten und schon sind Sie umgepolt. Was ihr heute gemacht habt ist ein Verrat an eurer Wählerschaft und an allen Bürgerinnen und Bürgern Tirols.

Anonym hat gesagt…

Herr Mair, bitte dringend den Treat "Gibs dem Gebi" löschen, Ihr heutiger Auftritt hat eindrucksvoll bewiesen, wessen geistes Kind Sie sind. Stimmt die Gage stimmt die Meinung.

Anonym hat gesagt…

Habe gesehen, wie Kleinbei Gebi im liegen umgefallen ist.

Anonym hat gesagt…

So schnell wie ihr hat noch keiner die Meinung geändert. Im Februar noch dafür nun dagegen. Ich empfinde tiefe Verärgerung und Abneigung.

Anonym hat gesagt…

Im Bund haben sie nichts zu sagen. Und in Bruxelles schon dreimal nicht. Die Grünen. Ich hoffe auch, die SPÖ vergisst die grünen Umfaller in Tirol und Sbg auch nicht so schnell. Die ÖVP wird den Grünen dort nicht in die Regierung helfen können.

Anonym hat gesagt…

Wieder mal die Wähler verarscht? ;-)

Ihre Rede im Landtag gestern war an Niederträchtigkeit nicht mehr zu überbieten!

Anonym hat gesagt…

Die Silbermünzen hätte man den Grünen vor die Füße werfen müssen!!

Anonym hat gesagt…

Aber nicht nur für die Agrarfrage. So viele Silbermünzen, wie man den einzelnen Grünen vor die Füsse werfen müsste, hat kein Mensch im Land.

Anonym hat gesagt…

bis heute hab ich immer grün gewählt. zumeist nicht aus überzeugung, nein ich wollte nur das geringste übel wählen.
menschen machen fehler, so auch ich. in zukunft wähle ich eine andere partei!