Mittwoch, 22. Dezember 2010

Wo ist Van Staas Auszeichnung für Ivo Sanader?

Ivo Sanader ist ein verdienter Mann. Nicht nur, dass er es verdiente, nach internationaler Fahnung wegen Korruptionsverdacht in Österreich festgenommen zu werden. Zuvor verdiente er es auch noch, den Tiroler Adler Orden von Herwig Van Staa verliehen zu bekommen. Der Tiroler Adler-Orden wird von der Landesregierung verliehen. Und zwar an Persönlichkeiten "deren Besuch und Aufenthalt in Tirol oder deren hervorragende freundschaftliche Beziehung zum Land Tirol von besonderer politischer, wirtschaftlicher oder kultureller Bedeutung ist."

2004 war Herwig Van Staa über die Bedeutung der freundschaftlichen Beziehung zum inzwischen verhafteten Ivo Sanader noch recht stolz. Auch ein Video wurde damals von der Verleihung angefertigt. Nur leider, leider, wer heute auf den Seiten des Landes das Video aufrufen will, muss feststellen, dass es entfernt wurde.

Link

Zur Erinnerung deshalb zwei Fotos, wie die beiden Freunde aussehen.

Ivo Sanader

Herwig Van Staa

Wenn man an verdiente Persönlichkeiten, und an Freunde noch dazu, Auszeichnungen verleiht, dann merkt man sich üblicherweise warum. Ein unschuldiger Anruf in der Repräsentationsabteilung des Landes: Warum wurde eigentlich Ivo Sanader der Tiroler Adler-Orden verliehen? Moment, ich schau gleich nach. Ma, das tut mir jetzt sehr leid, aber ausgerechnet da sind die Unterlagen nicht aufzufinden.

Wie kann denn das bloß sein? Van Staas Freund Ivo Sanader wird verhaftet, und schon verschwindet sein Video von der Homepage des Landes und die Begründung für die Verleihung der Landesauszeichnung an ihn ist auch nicht mehr auffindbar. "Treue ist Tiroler Brauch" heißt es doch in einem bekannten Lied. Allzu weit her scheint es mit dieser Treue aber im Zweifelsfall doch nicht zu sein. Auf die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Geldwäsche gegen Ivo Sanader, angeblich mittels Geld das bei einer Tiroler Bank gebunkert sein soll, bin ich auf jeden Fall gespannt. Es wird doch nicht die Landesbank sein?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

dann könntest du niemanden mehr ehren, weil keine sau weiß wie sich ein mensch entwickelt. der linken reichshälfte sei gesagt, dass der bundesheinzi krokodilstränen schluchzte als der schifferl und leuteversenker udo proksch, sein freund, in den häfen musste UND zweifel am rechtsempfinden der österreichisdchen justiz hegte. ich habe von herwig van staa kein ähnliches wort vernommen, auch heulte er nicht... man sollte denken können und nicht einseitig berichten - vor allem, wenn man glaubwürdig sein möchte.

Anonym hat gesagt…

... sollte die landesbank involviert sein, muss es aber ohne schonung der betreffenden aufklärung geben.

Gebi Mair hat gesagt…

Die Aufklärung muss es doch sowieso geben hoffe ich...