Montag, 13. Januar 2014

Wer braucht solche Artikel?

"Wer braucht Leute, die so einen Job tun?" fragt die Tiroler Krone von gestern, und bezieht sich dabei auf den Landesumweltanwalt. Der Landesumweltanwalt betreibe "Aussagen/Verunglimpfungen/Anfeindungen" heißt es in dem Text in durchaus diskutabler journalistischer Qualität.

Ich frage mich ja eher: Wer braucht solche Artikel? Und ich frage mich: Was ist eigentlich aus der Kronenzeitung geworden? Die Krone trat bisher immer für den Tier- und Umweltschutz ein, und ich weiß dass es auch in der Tiroler Krone JournalistInnen gibt, die diese Linie weiter vertreten möchten. Der Einsatz für den Tier- und Umweltschutz gehört zu den Erfolgsfaktoren der Kronenzeitung, die sie zum größten Printmedium gemacht haben. Wirft man diesen Erfolgsfaktor in Tirol nun über Bord?

Um die Frage jedenfalls zu beantworten? Wer braucht Leute, die so einen Job tun? Die Tiroler Natur braucht Leute, die so einen Job tun. Weil sie sich nicht selbst gegen die Erschließungswahnsinnigen wehren kann. Und nachdem Umweltschutz schlussendlich immer der Bevölkerung in Tirol dient muss man natürlich auch sagen: Die Tiroler Bevölkerung braucht Leute, die so einen Job tun. Wie viele unberührte Berge hätten wir in diesem Land noch, wenn es diese Leute nicht gäbe? Wir werden im heurigen Frühjahr den breiten Prozess zur Überarbeitung des Tiroler Naturschutzgesetzes unter Einbindung der Bevölkerung starten, und da wird es um genau jene Fragen gehen - wer braucht hierzulande Umweltschutz und wie soll er aussehen? Ich denke, naturverbundene TirolerInnen werden die entsprechende Antwort auf diesen Artikel geben, durch praktische Politik.


Kommentare:

Oscar Bronner hat gesagt…

wer braucht den gebi? der hat einen hochbezahlten job, wo er FÜR tirol arbeiten sollte! aber irgendwie kommt außer gscheit reden nix daher! aber ist schon war, die krone war schon immer für ihren qualitätsjournalismus bekannt!

Ich zitiere mal die Hektiker:

"Grüß Gott, mein Name ist Oscar Bronner. Lesen auch Sie 1991 den Standard oder müssen Sie zu Ihren Kindern sagen: Zum Scheißen nehmt's die Kronen Zeitung!"

unwählbar hat gesagt…

braucht der landesumweltanwalt echt einen gebi, weil er sich nicht selbst verteidigen kann??? Gebi, hast du nichts wichtigeres zu tun?

Anonym hat gesagt…

Machen wir inzwischen bereits einen Kotau vor der Kronenzeitung? Oder wie soll ich manche Aussagen diesbezüglich von Ihnen verstehen?

Anonym hat gesagt…

Was ist aus der Kronenzeitung geworden?
Nix, sie ist geblieben, was sie immer schon war: schauderhaft.

Anonym hat gesagt…

Was ist aus der Kronenzeitung geworden?
Nix, sie ist geblieben, was sie immer schon war: schauderhaft.

Anonym hat gesagt…

Was will Gebi Mair wirklich?

https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/t31/893552_10151519252214556_1434794353_o.jpg

Anonym hat gesagt…

Wer brsucht die Grünen? Sie sich selbst, um endlich an den Futtertrog zu kommen? Außer Blabla und Scheinlösungen haben wir ja noch nichts von der grünen Regierungsbeteilung gespürt. Ach ja: die Schönwetterpropaganda und die Inkopetenz sind uns schon aufgefallen. Hier sind die Grünen einsame Spitze und erreichen inzwischen ÖVP-Niveau.

Anonym hat gesagt…

Was ist aus den Grünen geworden? EINE UMFALLERPARTEI!

Anonym hat gesagt…

Hihi, glaubt der Gebi wirklich, die Kronen Zeitung hat wegen der Umwelt- und Tierschutzagenda so eine hohe Auflage?

Anonym hat gesagt…

Kleinbei-Gebi ist sehr anscheinend sehr leichtgläubig, der glaubt vermutlich sogar sein eigenes Gesumse.

Anonym hat gesagt…

Gebi, was ist wirklich mit dir passiert? Hat die ÖVP dir wirklich so einen Maulkorb verpaßt, dass du nicht mal einen Kommentar zu Thomas Hitzelsberger verlautest. Wo ist der Gebi, der ohne Diskussion hinter seinen Grundsätzen und seiner sexuellen Orientierung gestanden ist? Wo bist du? Ich vermisse dich...

Anonym hat gesagt…

Für alle die es noch immer nicht wissen: Gebi ist nun Schwarz, Hetero, findet Networking und das Jagen toll, und wenn der Tilg von der Opposition im Landtag kritisiert wird, stärkt Gebi ihm den Rücken und bezeichnet die Feststellungen von der Liste Fritz als unangebracht und haltlos. Daher die begründete Frage: Wohnt Gebi mit Switak in einer (Luxus)Wg?

Anonym hat gesagt…

Kleinbei-Gebi ist das, was er immer war: Ein Hofnarr.

Anonym hat gesagt…

Natura-2000-Gebiete verdoppeln

http://kaernten.orf.at/news/stories/2626412/

In den nächsten Monaten werden zusätzliche Gebiete als Natura 2000 nach Brüssel gemeldet, haben die Grünen am Montag angekündigt. Es geht darum, ein EU Mahnverfahren zu vermeiden. Die Natur-2000-Gebiete in Kärnten sollen verdoppelt werden.

oh ah und wie schaut's in tirol aus? wo bleibt die transparenz in tirol?