Mittwoch, 18. August 2010

Nicht für die Schule, für die Verwaltung zahlen wir

Zur Diskussion, ob man die Landesschulräte abschaffen soll, kann ich vielleicht einen kleinen Beitrag liefern. Die Schulaufsicht ist eine Verwaltungsebene, die - wie der Name schon sagt - die Schulen beaufsichtigt. Ich habe einmal kurz nachgedacht und alle Inspektoren (so heißen nämlich die Angehörigen der Schulaufsicht) mir allein in Tirol einfallen. Auf 33 bin ich gekommen:


Bezirksschulinspektor Innsbruck Land-West
Bezirksschulinspektor Innsbruck Land-Ost
Bezirksschulinspektor Innsbruck
Bezirksschulinspektor Imst
Bezirksschulinspektor Landeck
Bezirksschulinspektor Reutte
Bezirksschulinspektor Schwaz
Bezirksschulinspektor Kufstein
Bezirksschulinspektor Kitzbühel
Bezirksschulinspektor Lienz
Fachinspektor für Religion katholisch (BMHS),
Fachinspektor für Religion katholisch (AHS),
Fachinspektor für Religion katholisch (APS),
Fachinspektor für Religion katholisch (BS, PTS und SoS),
Fachinspektorin für Religion katholisch (APS, TFBS / Unterland),
Fachinspektorin für Religion katholisch (AHS, BMHS, BAKIP, LWS / Unterland),
Fachinspektor für Religion evangelisch,
Fachinspektor für Religion buddhistisch,
Fachinspektor für Religion islamisch,
Fachinspektor für Religion autokephal-orthodox,
Fachinspektor für Religion orientalisch-orthodox,
Fachinspektorin für Bildnerische Erziehung und Werkeziehung,
Fachinspektorin für Bewegung und Sport (Mädchen),
Fachinspektor für Bewegung und Sport (Knaben),
Fachinspektor Musikerziehung,
Fachinspektorin Werkerziehung und Hauswirtschaft (APS), außerdem
Landesschulinspektor Sonderpädagogik,
Landesschulinspektor APS,
Landesschulinspektorin humanberufliches Schulwesen,
Landesschulinspektor HTL,
Landesschulinspektor BS,
Landesschulinspektoren APS


Mal 9  Bundesländer gerechnet + die entsprechenden Sekretariate dazu, und schon weiß man, wo ein Teil des Geldes hinfließt, das in unserem Bildungsystem fehlt...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ganz unrecht hast nicht, die Landesschulräte sind überbesetzt. Aber du zeigst mal wieder, dass du null Ahnung hast und nicht fähig bist, Recherchen durchzuführen.

Fachinspektor für dReligion gibt es nicht in jedem Bundesland alle. So ist für Religion evangelisch in Salzburg und Villach, auch einige für katholisch sitzen in Salzburg. für buddhistisch in Salzburg, beide orthodoxen in Wien, usw....

Du hast es ein weiteres mal geschaft, einen wichtigen Punkt durch inkompetenz ins lächerliche zu ziehen.

Es gibt viele wichtige Stellen im Landesschulrat, die auch in Zukunft erhalten bleiben müssen. Aber auch viele, die man abschaffen könnte.
Statt sinnvoll an das Thema heranzugehen kommt von dir nur reiner Populismus. Dazu noch falsche Aussagen.

Wenn die Grünen beim Personal nicht bals umdenken, existieren sie nicht mehr lange.

Gebi Mair hat gesagt…

steht eh recht deutlich "für Tirol" und nicht "in Tirol" drin

Anonym hat gesagt…

Ah, du glaubst, die Stellen in Salzburg eine Person für Salzburg und eine extra für Tirol ab.....
Jetzt wirds langsam peinlich...
Glawischnig bitte schreiten Sie ein, mit jeder weiteren solcher Geistesblitze wird das Ansehen der Grünen geschädigt.

Anonym hat gesagt…

zumindest die bezirksschulräte gehören ersatzlos gestrichen und die fachinspektoren um 1/3 reduziert.

Anonym hat gesagt…

wenn man ehrlich ist - obwohl ausnahmslos alle parteien dagegen sind - gehörten schon längst bundesländer zusammen gelegt.früher tats zb ein diözesanbischof für tirol und vorarlberg - jetzt werken - bei weniger christen gleich 2. ebenso die post etc. tirol, salzburg und vorarlberg wäre locker 1 bundesland - bayern ist größer als österreich und hat nur eine landesregierung... dann ober-niederösterreich und wien - 1 bundesland und burgenland, steiermark, kärnten.

Anonym hat gesagt…

Wieso spart man nicht bei den Politker-innen? Wieviel bekommt ein Politiker-in im Landtag, oder im Gemeinderat?
Und warum spendent kein Politiker-in ein Teil seines-ihres Gehaltes?

Anonym hat gesagt…

weil jeder geldgierig ist und am futtertrog dabei sein will. weil unter der tuchent mit allen, jawohl, mit allen! gekuschelt wird - siehe nur van der bellens seinerzeitige anbiederei an schüssel.

Anonym hat gesagt…

aber jeder machtgeile psychopath muss deswegen no lange nicht inspektor werden.