Mittwoch, 12. Juni 2013

Um diese Naturjuwele geht's

Die Liste der EU-Kommission im Vertragsverletzungsverfahren wegen Natura 2000 gegen Österreich wurde hier vom Umweltdachverband zum größten Teil veröffentlicht. Für Tirol sind darin mehr als 20 Gebiete enthalten. Nachlesen lohnt sich - das gibt wichtige umweltpolitische Chancen nicht nur für Isel, Tauernbach und Piz Val Gronda sondern auch für viele andere Regionen.

Mahnschreiben der EU-Kommission zum Download

Heute Abend um 19 Uhr wird übrigens Ingrid Felipe dazu live bei Tirol Heute im ORF zu sehen und zu hören sein.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

danke für den download des briefes

Anonym hat gesagt…

Die hinterhältigkeit der ex-tirolerlandesreg. Platter-Gschwentner-Pupp widert den rechtsdenkenden an. Wegen ein paar Ischglern das ganze land, den ganzen staat in die sch... reissen!
schämen sollen sich die volksverräter!
man sollte sie in ischgl bei den irren einsperren, und abbruchdienst leisten lassen. Das wär aufbruch in eine gute zukunft! Und vorbild für raubbaubekämpfung!
gebi, ingrid! Setzt um: Piz Val Gronda, ist das losungswort! Das ist euer schlüssel, für ein tirol mit zukunft. Wir stehn auf eurer seite.

Anonym hat gesagt…

wahnsinn wie man sich mithilfe eines "schotterhügels" fernab jeder zivilisation in der politik zum affen machen kann. bedauerlich dass viel zu viele menschen das theater reinfallen.

zuviel blabla um nichts! - es ist schön langsam an der zeit sich um die wirklichen (umwelt)probleme zu kümmern! (kampf dem plastik, fossiler brennstoffe, dem transit, der wegwerfgesellschaft;)

aber für einen berg den "alle" nur vom namen kennen - ist geld und zeit für die grüne verhinderungspolitik da... IHR SCHWINDLER !

Anonym hat gesagt…

Gebi Maier bedankt sich für die Hilfe von Brüssel!
Es ist eigentlich traurig und schade, dass Personen die in Brüssel in einem Büro sitzen und den Piz val Gronda wahrscheinlich weder auf einem Bildgesehen haben geschweige dann wirklich dort waren solche Entscheidungen treffen können!
Und zu diesem mit hass überfüllten Kommentar 2 über mir - wie sagt man so schön ? Der Neid ist a Luder!

Anonym hat gesagt…

Das sagen die neidigen, somit sind wohl sie selbst das luder. Denn das luder kriegt nie genug. Ischgler waren die meisten noch nie auf dem berg, der übrigens nicht ihnen allein gehört. Gehören tut er schon auf keinen fall der seilbahn! Aber zerstören will sie ihn. Also augen auf, und kopf einschalten, bevor dummes zeug geredet wird. Die fremden wissen eben doch besser, was sache ist. Die kennen die einmaligkeit des berges und wissen über seine einmaligkeit! Danke allen aus der "fern".

Anonym hat gesagt…

Stimmt. Schwindler waren die an der erschliessung beteiligten. Nur durch schwindel kann man ein derartiges juwel zur zerstörung freibekommen und freigeben. Schwindler von ischgl bis zum landeshauptmann. Sofortiger rückzug aus diesem schwindel wäre der beweis von ehrbarkeit. Eingestehen, dass dieses vorhaben unseliger grössenwahn war.

Anonym hat gesagt…

Warum ein Kommentar nichts erklärt,

und weshalb die Grünen ihre Strategie nicht ausbreiten.

Im Paul- Aigner - Stil wird alles hintergründig erklärt, ein Maulkorb macht alles möglich. Ein Maulkorb, den sich Ingrid Walpoth Felipe St. Hilaire eigenhändig umschnallte, als sie das Fernsehstudio am Rennweg aufsuchte, um dort ihr Debut zu geben. Danach war klar: zm PVG gibt es solche (hier ) und solche ( hier, ebenso dort ) Meinungen. Man_mensch wird sehen.

Anonym hat gesagt…

die eu-kommission ist ein verein von leichen. die wird es in bälde so nicht mehr geben.
interessant finde ich nur wie die grünen bei 3. - eu, bürger etc. - hetzten für Sachen, die sie mit packtiert haben.
aber dem platter geschieht vollkommen recht. dem gönn ichs vom herzen. weil so ein windiger landeshauptmann ist einzigartig. eine Blamage für ganz Tirol - schwarz und grün.
aber ihr lebt nur solange gut, solange der unsympathler platter ums überleben rudert.

Anonym hat gesagt…

fahr zum PVG und schau dir an was dort passiert du spinatjudas...

Anonym hat gesagt…

Was hast Du denn am Piz Val Gronda erwartet? Eine Baustelle mit Blumen an den Fenstern? Es ist nun einmal eine Baustelle. Und danach wird wieder aufgeraeumt. Oder ist um Dein Haus, falls Du eines besitzt, auch alles unwiderbringlich zerstoert.

Anonym hat gesagt…

So ein schwachsinniger kommentar kann nur aua ischgl kommen. Da ist alles ausgeräumt, sogar der verstand. Graus ist die bilanz. Alles in den binsen... Die natur ist futsch, blumen an den fenstern...
Ganz österreich kann für die gier herhalten! Ekel, rambos, eben egoischgler!
Die schuldenerben werden es euch vergelten!
Pallermänner die machertypen. Pallerknaller die nachplattner.
Pallapalla, lalapapla...
Schnapsleichen ist der angemessene lohn.
Stopt den irrsinn. Macht dadurch die ischgler wieder zu paznaunern :-)

Anonym hat gesagt…

Den größten Schwachsinn schreibst Du aber selber. Das Natura 2000 Versäumnis betrifft ganz Österreich und nicht nur den Piz Val Gronda. Und dafür sind unsere Politiker verantwortlich. Wir Ischgler haben nur ein Ansuchen für eine Seilbahn gestellt, die von der Politik genehmigt wurde.
Über unsere Schnapsleichen brauchst Du Dir keine Sorgen machen, die habt Ihr selber genug. Schlag einmal die Zeitung auf.
Der Uhrzeit nach warst Du, beim Erstellen Deines Beitrages, wahrscheinlich selber gerade betrunken. Ein Beitrag voller Fehler. Lerne erst einmal vollständige Sätze zu bilden.

Voyance gratuitement hat gesagt…

Ihre Website ist wunderbar und vielfältig. Behindert sein und Insomniac Ich bin immer beschäftigt mit Ihnen.