Montag, 15. September 2014

Job: Die Betreuung von Flüchtlingen in Tirol koordinieren

Du suchst eine spannende Herausforderung? Die Tiroler Soziale Dienste GmbH, eine Tochter des Landes die für das Land Tirol die Flüchtlingsbetreuung übernehmen wird sucht einen Geschäftsführer / eine Geschäftsführerin. Zu den Aufgaben gehören die Schaffung von Infrastruktur für die Flüchtlingsunterbringung, die Koordination mit allen Akteuren im Flüchtlingsbereich, die Durchführung von Schul- und Sprachqualifikationen und selbstverständlich die wirtschaftliche Führung der GmbH.

Für Interessierte gibt es hier die Ausschreibung: Bewerberinnen und Bewerber willkommen!

Kommentare:

unwählbar hat gesagt…

Gebi, warum antwortest du nie?

Anonym hat gesagt…

Des wird wohl wieder so ein Job sein der im vorfeld schon vergeben wurde und nur zur Scheinheiligkeit ausgeschrieben wird!

Anonym hat gesagt…

Ja die Asylindustrie ist ein stetig wachsender Geschäftszweig das haben die kirchlichen Ableger schon lange erkannt.
Darum gibt es in unserem Land und auch EU weit kein anders Thema.
Aber der aktive Steuerzahler hat schon längst die Nase voll.
Leben auf Kosten der anderen ! Wie sozial !!!

Anonym hat gesagt…

Der Meinung des Vorredners(26. September 2014 12:00 ) kann man sich bedingungslos anschließen.

Was auch ihr Grünen (einschließlich aller "agierenden und etablierten Parteien) noch nicht richtig erfasst habt, ist der Umstand, dass ihr schon längst "am Volk vorbeiregierts".

Da hilft euch auch nicht der Zugewinn im Ländle, - die Leute haben die Schnautze voll von eurer aller Politik.

Tom K.

susane hat gesagt…

Es ist mit Vergnügen, dass ich auf Ihrer Seite aussehen; es ist toll. Wirklich nett Ihre nette Sharing zu lesen .Continuez gut und nochmals vielen Dank.

voyance gratuite en ligne