Mittwoch, 26. August 2015

Agri-, Kultur, Mobilität und Tourismus in den Alpen

Alpenraumkonferenz
2.-4. Oktober 2015
Schmirn / Tirol



Ein transdisziplinärer Austausch über die Zukunft der Alpen, organisiert von der Grünen Bildungswerkstatt. Hier gibt es ein detailliertes Programm und hier geht's zur Anmeldung. Tolles Thema, tolle ReferentInnen, offen für alle Interessierten - sei dabei!

Kommentare:

Thomas Gstir hat gesagt…

nachdem es ein thema für den gesamten alpenraum ist, wird hier auch eine lösung erarbeitet? schließlich ist der wohnraum jetzt schon viel zu knapp und wohnen war schließlich eines eurer hauptthemen im wahlkampf. oder war alles nur gelogen und ihr wisst auch nicht, was zu tun ist?

http://orf.at/stories/2295390/

Anonym hat gesagt…

Die Referentenliste liest sich wie das Who is Who des Ökofaschismus.

Anonym hat gesagt…

Ma_der_was?

Anonym hat gesagt…

Es war vieles gelogen, um ein paar Stimmen mehr zusammenzukratzen. Allerdings wird es den Grünen jetzt und in Zukunft nichts mehr nützen, wenn sie evtl. sogar noch ein bis zwei Prozent mehr Stimmen erhalten. Ihnen wird schlichtweg ein Koalitionspartner fehlen. Der Spuk wird auch in Tirol in ein paar Jahren vorüber sein. Von einer "grünen Handschrift" wird dann ohnehin nichts mehr zu sehen sein. Das, was die Grünen angeblich "bewegen", hätten die Roten oder die Blauen auch noch bewegt.

voyance gratuite en ligne hat gesagt…

Danke erstmal für diese große Blog. Ich komme jeden Tag, auch am Wochenende! Viel Glück